HOPPECKE Carl Zoellner & Sohn GmbH

Batterien: unerlässlich für die Versorgung mit Erneuerbaren Energien

HOPPECKE ist der größte Industriebatterien-Hersteller Europas. Zur Nutzung von erneuerbaren Energiequellen ist es unerlässlich, dass neue Möglichkeiten gefunden werden, die Energie aus diesen Quellen zu speichern, damit eine sichere Energieversorgung auch dann möglich ist, wenn gerade keine Sonne scheint oder kein Wind weht. Für Batteriehersteller ist die Speicherung der Erneuerbaren-Energie naturgemäß einer der wichtigsten Märkte. Auch von der zunehmenden Bedeutung von Elekroautos wird HOPPECKE profitieren: diese Autos brauchen als Energiespeicher Batterien.

 

Im Bereich der regenerativen Energietechnologien bietet HOPPECKEs Solar-Typenreihe hochqualitative Energiespeicherlösungen, die durch ihre extreme Zyklenfestigkeit als auch durch ihre Langlebigkeit überzeugen. Je nach Einsatzzweck bietet HOPPECKE die passenden Energiespeicher in Bleisäure-, Nickel-Cadmium- oder Lithium-Ionen-Ttechnologie, optimiert für das jeweilige Anwendungsgebiet, an. Zukünftig werden autarke Energiesystemstationen das Produktportfolio erweitern sowie Dienstleistungen zur Optimierung des Energieverbrauchs der Kundenapplikation hinzukommen; Stichworte wie PeakShaving, erhöhte Eigenenergienutzung und intelligentes Lastmanagement sind hier zu nennen.

Neben der Herstellung von Industriebatterie-Systemen verfügt HOPPECKE auch über ein europaweites Batterie-Rücknahme-System. Damit gewinnt HOPPECKE mit einer Sekundär-Metallhütte wertvolle Rohstoffe für die Produktion zurück - das ist verantwortungsvoller und effizienter Umgang mit Rohstoffen.

Herstellung von SunPac, dem intelligenten Speichersystem, für Solarworld.

Verbrauchen, speichern oder einspeisen: Mit dem neuen Batteriesystem von SolarWorld kann der erzeugte Solarstrom ganz gezielt genutzt werden. Das erhöht den Eigenstromanteil und senkt die Stromrechnung. Ein Stromzähler misst den Energiefluss zwischen Netz und Haushalt. Wird mehr Strom erzeugt als verbraucht, lädt das System die Batterie auf. Liegt der Verbrauch höher, speist die Batterie zusätzliche Energie ins Hausnetz.

Die Technik für dieses System kommt aus HOPPECKE: Das Unternehmen aus dem HSK versorgt so z.B. Solarworld mit ihrer effizienten, kostensparenden SunPac Technologie. Mehr dazu können Sie hier erfahren.

Porträt

Die Firma HOPPECKE in Brilon entwickelt und produziert seit ihrer Gründung im Jahr 1927 Energiespeichersysteme - eine ganz wichtige Branche, denn Erneuerbare Energien wie Sonne und Wind stehen nicht ständig zur Verfügung - sie müssen in sonnenreichen und windstarken Zeiten in Batteriesystemen zwischengespeichert werden. 1999 und 2000 gingen Vertriebsgesellschaften und Montagewerke in Shanghai/China und Philadelphia/USA in Betrieb. 2008 wurde das Unternehmen als einer der Top 100-Innovatoren ausgezeichnet.
Batterien aus HOPPECKE werden nicht nur in der gesamten Europäischen Union genutz:  Sogar die New York Times würde ohne die Produkte aus Brilon nicht gedruckt werden können. Die Telekom in Polen ist ein Beispiel dafür, dass sich die Firma HOPPECKE auch in den neuen EU-Mitgliedsstaaten wichtige Märkte erobert hat. Im Segment der Industriebatterien ist Hoppecke der drittgrößte Hersteller in Europa.

Steckbrief

Anzahl der Mitarbeiter ca. 1500 (Ende GJ 2011)
Standort Brilon, Deutschland
weitere Niederlassungen Zahlreiche Niederlassungen in Deutschland und 16 internationale Tochtergesellschaften
börsennotiert nein
Gründung 1927
Umsatz GJ 2011 ca. 300 Mio. EUR

Geschäftsbereiche/Kerngeschäft

HOPPECKEs

Kerngeschäft sind die "Accumulatoren" - also Batterien, mit deren Hilfe sich Energie speichern lässt. HOPPECKE-Batterien kommen dabei für viele Anwendungen in Frage, deren vertriebliche Betreuung durch die drei Geschäftsbereiche Reserve Power, Motive Power und Special Power gewährleistet ist. Typische Anwendungsfelder sind hier Notstromversorgungen, Backup-Systeme, autarke Energiesystemstationen, Traktionsbatterien für Fahrzeuge der Materialwirtschaft sowie Batteriesysteme für Züge, Busse und Sonderfahrzeuge. Der vierte Geschäftsbereich Service unterstützt dabei übergreifend alle Bereiche und gewährleistet über kundenspezifische Service-Pakete mit einem eigenen, flächendeckenden und europaweiten Servicenetzwerk die hohe Kundenzufriedenheit.

Das umfassende Produktprogramm – hierzu gehört die Blei-Säure-, Nickel-Cadmium- und Lithium-Ionen-Technologie - wird durch modernste Ladetechnologien und Überwachungseinheiten zu Komplettsystemen ergänzt.  Als führender Systemanbieter für Energiedienstleistungen gibt HOPPECKE seinen Kunden die Möglichkeit, zwischen dem Kauf eines Batteriesystems, Full-Service-Modellen oder einer variabel abrechenbaren Energiedienstleistung zu wählen.