Voswinkel GmbH

Konfektionierte Leitungen für effiziente Gebäude und KWK-Anlagen

In vielen Bereichen der Energieeffizienz sind Armaturen, Kupplungen und Rohrleitungen der Firma Voswinkel gefragt: Rohrleitungen stellt Voswinkel in jeder Größenordnung her. Für Einsparungen im Gebäudebereich, etwa durch effiziente Armaturen und Zuleitungen für neue Heizungssysteme, sind sie unerlässlich. Die Sanierung von Gebäuden ist eine der wirkungsvollsten Maßnahmen im Bereich der Energieeffizienz, hier liegt das höchste Einsparpotential. Sei es bei der Neuinstallation von Heizungsanlagen oder bei der Leitungslegung für Solarthermieanlagen auf dem Dach: ohne die entsprechenden Rohrleitungen sind solche Installationen nicht möglich, daher wird die Nachfrage nach solchen Leitungen in den nächsten Jahren stark zunehmen. Die Firma Voswinkel verarbeitet schon heute etwa 500.000 Meter Stahl- und Kupferrohre jährlich.

Aber auch in anderen Größenordnungen ist die Firma gefragt: Sobald es um die Übertragung oder den sicheren Transport von flüssigen oder gasförmigen Medien geht, kommen die Rohrleitungen und Verbindungen von Voswinkel zum Einsatz, z.B. auch im Bereich der Kraft-Wärme-Kopplung. Um zu vermeiden, dass die bei der Stromerzeugung entstehende Wärmeenergie verloren geht, kommen KWK-Anlagen in großen Industrieanlagen oder in kleinen Blockheizkraftwerken zum Einsatz. Die Wärme muss dann in Rohren, z.B. als Fernwärme, weitergeleitet werden. Die EU-Energieeffizienzrichtlinie, die aktuell diskutiert wird, sieht einen starken Ausbau von effizienten Kraft-Wärme Kopplungsanlagen vor, wovon auch die Firma Voswinkel profitieren wird.

Voswinkel bietet aber nicht nur bewährte Technologien an, sondern auch innovative Neuerungen: Für die Erforschung und Entwicklung eines technisch tropffreien und im Druckentlasten leckagefreien Hydraulik-Kupplungssystems hat die Firma Voswinkel Ziel-2 Mittel erhalten, die auch aus europäischen Geldern finanziert werden.

 

 

Porträt

1928 gründeten die Gebrüder Arthur und Hugo Voswinkel in Rönsahl die Voswinkel oHG, die sich 1979 in die Voswinkel GmbH umgewandelt hat. Aus dem Kleinbetrieb, dessen Zweck zunächst die Herstellung von Fassondrehteilen, Kunststoffteilen und Werkzeugen aller Art sowie deren Handel und Verkauf war, hat sich ein modernes, mittelständisches Unternehmen entwickelt. Auf 10.000 m² Produktionsfläche arbeiten zurzeit ca. 210 Beschäftigte.

Steckbrief

Anzahl der Mitarbeiter ca. 210
Standort Meinerzhagen, Deutschland
weitere Niederlassungen kein
börsennotiert nein
Gründung 1928

Geschäftsbereiche/Kerngeschäft